Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Maximillian Mitzel TVS 1907 Baden-Baden

21:35 (10:17) Niederlage der Roten Teufel



Eine schwache Vorstellung bot der TuS Schutterwald vor 350 Zuschauern beim TVS 1907 Baden-Baden.

Gegen die favorisierten Gastgeber wollte die Baumann-Sieben ein gewisses Risiko und eine gesunde Härte aufbieten. Doch beide Varianten führten nicht zum Erfolg. Auf der Gegenseite war eine kompakte und flinke Abwehr der Schlüssel zum Erfolg. Zahlreiche lange Pässe konnten abgefangen werden, die TVS-Truppe kam dadurch immer wieder zu einfachen Treffern.

Nur in den ersten sechs Minuten spielte der TuS Schutterwald auf Augenhöhe, führte beim 0:1, 1:2 und 2:3 sogar. Tore von Christian Fritz (2) und Maximillian Mitzel sorgten für den Führungswechsel, der bis zum Spielende Bestand hatte.

Zunächst noch im Rahmen, aber letztendlich sukzessive, distanzierten sich die Hausherren nach Toren von den Gästen. Dem 14:10 durch Michael Herzog folgte eine Auszeit des TVS 1907 Baden-Baden, welche Folgen für den TuS Schutterwald hatte. Bis zur Halbzeitpause erhöhte die Catak-Sieben auf 17:10.

Sandro Catak konnte in der zweiten Halbzeit trotz einiger Einwechslungen und dadurch bedingten Umstellung den Abstand zum TuS Schutterwald einhalten. Die Rote Karte für Matthias Langenbacher passte dagegen dann zum Gesamtbild welches der TuS Schutterwald bot. Im Vorfeld hatte man sich bereits wenige Chancen ausgerechnet, dass es aber in einem Debakel enden würde, dies hatte man nicht erwartet. 14 Tore Unterschied, dies hatten allerdings auch die kühnsten TVS-Optimisten nicht erwartet.

Monschein Steuerberatung
Werbung

25:5 Punkte in Serie und die 28:33 Niederlage des TSV Weinsberg festigten die Tabellenführung des TVS in der Oberliga-Baden-Württemberg. Bemerkenswert dabei ist, dass Christian Fritz mit 77 Toren als bester Torschütze des TVS 1907 Baden-Baden erst auf Platz 13 der Torjäger-Liste zu finden ist. Schaut man jedoch tiefer in die Statistik, zeigt sich ein kompaktes Bild des Vereins. Fünf Spieler hinter Christian Fritz liegen im Bereich von 52 bis 45 Toren. Der Erfolg ruht wohl auf vielen Schultern.

TVS 1907 Baden-Baden – TuS Schutterwald 35:21 (17:10)

TVS 1907 Baden-Baden: Dominik Horn, Franz Henke (1), Jeremias Seebacher (2), Sebastian Wichmann, Matthias Seiter (2), Matthias Meßmer, Christian Fritz (9/2), Han Völker (3), Maximillian Mitzel (6), Jonas Schuster (4), Julian Schlager (1), Markus Koch (1), Maximilian Strüwing (3/1), Jascha Lehnkering (1), Maximilian Vollmer (2), Marius Merkel, Sandro Catak, Kai Wilke; Trainer: Sandro Catak

TuS Schutterwald: Felix Zipf (2), Tim Heuberger, Matthias Langenbacher (2), Daniel Heppner (1), Raphael Herrmann, Kevin Heuberger (1), Florian Fahner (1), Patrick Wegner, Julian Seigel, Christoph Baumann (4/1), Michael Herzog (6/1), Philipp Harter (4), Bastian Oesterle, Rene Wöhrle, Nico Baumann, Lena Jochheim, Pascal Fleig; Trainer: Nico Baumann

Schiedsrichter: Robin Weiß (SV Vaihingen), Christoph Kiefner (SV Vaihingen)

Zuschauer: 350

Gelb: Sebastian Wichmann (5.) / Julian Seigel (3.), Nico Baumann

Rot Disqualifikation: – / Matthias Langenbacher

Strafminuten: 2:8

2 Minuten: Julian Schlager / Tim Heuberger, Kevin Heuberger, Florian Fahner, Michael Herzog

Vergebene Siebenmeter: – / Christoph Baumann, Michael Herzog

Monschein Steuerberatung
Werbung