Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
TV Todtnau

6. Sieg in Folge!



TV Todtnau – HSG Dreiland 29:17 (16:8)

Am vergangenen Sonntag stand für die Todtnauer C-Mädels das erste Heimspiel des Jahres gegen die HSG Dreiland an. Auch in der heimischen Silberberghalle blieben unsere C-Mädels weiterhin ungeschlagen und fuhren im 6. Saisonspiel den 6. Sieg ein.

Die Grün-Weißen starteten hellwach und hochmotiviert ins Spiel und so führte man in der 12. Spielminute bereits mit 7:3. Besonders Lilli konnte in der Anfangsphase immer wieder mit guten 1-gegen 1 Aktionen frei zum Tor durchbrechen. Und so konnten sie bereits nach 10 Minuten mit 4 Toren glänzen. Durch eine geschlossene und konzentrierte Mannschaftsleistung ging man mit einer 8-Tore-Führung (16:8) in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte war faste ein Spiegelbild der ersten Halbzeit. Die Mädels um ihren Trainer Maximilian Eckert dominierten auch die zweiten 25. Minuten und so stand am Ende ein verdienter 29:17-Heimsieg auf der Anzeigetafel.

Die nächste Wochen haben wir spielfrei, bis es am 13.02., in der heimischen Silberberghalle zum Aufeinandertreffen mit den Mädels aus Waldkirch/Denzlingen kommt.

TV Todtnau – HSG Dreiland 29:17 (16:8)

TV Todtnau: Era Hajra (Tor), Ebra Sahin (10/5), Amelie Thoma (8/1), Emine Can, Lilli Gerstner (4), Emilie Glaisner, Madlen Osman (1), Miriam Thoma, Emilie Dehne (5).