Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Marius Heitz, TuS Altenheim

Altenheim II gibt Visitenkarte in der Offohalle ab



Am Samstag kommt es in der Offohalle in Schuttern zum Spiel zwischen der SG Scutro und dem TuS Altenheim II. Anpfiff ist um 20.00 Uhr.

Nach der kurzfristigen Absetzung des letzten Spieltages durch den Verband hatte man ein spielfreies Wochenende. „Aktuell gehen wir davon aus, dass wir am Samstag spielen werden. So wurde diese Woche auch trainiert. Aber die Unsicherheit einer weiteren Unterbrechung bleibt“, so Cziollek.

Mit der SG Scutro trifft man auf eine extrem starke Mannschaft. Im Hinspiel hat man das schon gezeigt bekommen. Trotz zahlreicher Verletzungen werden sie ihrer Favoritenrolle bisher immer gerecht. Diese hat die SG auch im kommenden Spiel inne.

Der TuS hat sich die letzten Partien wieder gesteigert und stabilisiert. Hier soll auch am Samstag weitergemacht werden. Man möchte erstmal wieder auf sich schauen.

Bei der SG gibt es mit Simon Heitzmann, den Dittrich-Brüdern und Florian Kopf zahlreiche Spieler, die dem Spiel den Stempel aufdrücken können. „Ein leichtes Spiel wird es für uns nicht, aber wir wollen auch keine Punkte verschenken und alles in die Waagschale werfen und bestmöglich abschneiden“, so der Tenor aus der Mannschaft.

Mit welchem Team der TuS II antreten kann wird sich erst im Abschlusstraining am Freitag entscheiden. Ein paar Spieler sind noch angeschlagen, auch kann es sein, dass der ein oder andere vielleicht bei den Herren1 aushelfen muss.