Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Florian Heidt, SG Ottenheim/Altenheim

Beendigung der Jugendspielgemeinsaft zum Ende der Saison 2021/22



Die Spielgemeinschaft – mit Highlights wie u.a. A-Jugend-Bundesliga – existierte seit 2006 im männlichen wie weiblichen Jugendbereich von C-Jugend bis A-Jugend.

Mittlerweile haben sich – auch ausblickend – die Rahmenbedingungen – wie u.a. Trainingskapazitäten & sportliche Ziele (immer gepaart mit entsprechender örtlicher Entfernung beider Ortschaften) verändert, so dass die Jugendspielgemeinsaft nach der Saison 21/22 nicht mehr weitergeführt wird und beide Vereine im Jugendbereich eigene Wege einschlagen werden.

Der TuS Altenheim sowie TuS Ottenheim haben sich im Handballbereich in Vergangenheit auf eine gute sportliche & soziale Ausbildung ihrer Kinder und Jugendlichen ausgerichtet, was bei beiden auch langfristig & nachhaltig weitergeführt werden soll. Beide Vereine sind dankbar über die vergangenen Jahre der SG und werden weiterhin partnerschaftlich den Handballsport in der Ortenau langfristig und nachhaltig fördern.