Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

Der Spielplan zu den Aufstiegsspielen ist online



Der TV Willstätt muss im ersten Spiel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga am 10./11.04.2021 gegen den TuS 04 KL-Dansenberg antreten.

Gruppe A (Nord-Ost/Nord-West):
HC Empor Rostock, Eintracht Hildesheim, MTV Braunschweig, 1. VfL Potsdam, TuS Vinnhorst, TuS Spenge, VfL Eintracht Hagen.

10./11. April:
VfL Eintracht Hagen – 1. VfL Potsdam
Eintracht Hildesheim – MTV Braunschweig
HC Empor Rostock – TuS Spenge
Spielfrei: TuS Vinnhorst

17./18. April:
MTV Braunschweig – HC Empor Rostock
1. VfL Potsdam – Eintracht Hildesheim
TuS Vinnhorst – VfL Eintracht Hagen
Spielfrei: TuS Spenge

24./25. April:
Eintracht Hildesheim – TuS Vinnhorst
HC Empor Rostock – 1. VfL Potsdam
TuS Spenge – MTV Braunschweig
Spielfrei: VfL Eintracht Hagen

1./2. Mai:
1. VfL Potsdam – TuS Spenge
TuS Vinnhorst – HC Empor Rostock
VfL Eintracht Hagen – Eintracht Hildesheim
Spielfrei: MTV Braunschweig

8./9. Mai:
HC Empor Rostock – VfL Eintracht Hagen
TuS Spenge – TuS Vinnhorst
MTV Braunschweig – 1. VfL Potsdam
Spielfrei: Eintracht Hildesheim

11.-13. Mai:
TuS Vinnhorst – MTV Braunschweig
VfL Eintracht Hagen – TuS Spenge
Eintracht Hildesheim – HC Empor Rostock
Spielfrei: 1. VfL Potsdam

15./16. Mai:
TuS Spenge – Eintracht Hildesheim
MTV Braunschweig – VfL Eintracht Hagen
1. VfL Potsdam – TuS Vinnhorst
Spielfrei: HC Empor Rostock

Gruppe B (Süd/Mitte):
VfL Pfullingen, TV Willstätt, HC Oppenweiler/Backnang, TSB Heilbronn-Horkheim, HSG Hanau, TuS 04 KL-Dansenberg, HSG Krefeld Niederrhein.

10./11. April:
TuS 04 KL-Dansenberg – TV Willstätt
HSG Krefeld Niederrhein – HSG Hanau
HC Oppenweiler/Backnang – TSB Heilbronn-Horkheim
Spielfrei: VfL Pfullingen

17./18. April:
HSG Hanau – HC Oppenweiler/Backnang
TV Willstätt – HSG Krefeld Niederrhein
VfL Pfullingen – TuS 04 KL-Dansenberg
Spielfrei: TSB Heilbronn-Horkheim

24./25. April:
HSG Krefeld Niederrhein – VfL Pfullingen
HC Oppenweiler/Backnang – TV Willstätt
TSB Heilbronn-Horkheim – HSG Hanau
Spielfrei: TuS 04 KL-Dansenberg

1./2. Mai:
TV Willstätt – TSB Heilbronn-Horkheim
VfL Pfullingen – HC Oppenweiler/Backnang
TuS 04 KL-Dansenberg – HSG Krefeld Niederrhein
Spielfrei: HSG Hanau

8./9. Mai:
HC Oppenweiler/Backnang – TuS 04 KL-Dansenberg
TSB Heilbronn-Horkheim – VfL Pfullingen
HSG Hanau – TV Willstätt
Spielfrei: HSG Krefeld Niederrhein

11.-13. Mai:
VfL Pfullingen – HSG Hanau
TuS 04 KL-Dansenberg – TSB Heilbronn-Horkheim
HSG Krefeld Niederrhein – HC Oppenweiler/Backnang
Spielfrei: TV Willstätt

15./16. Mai:
TSB Heilbronn-Horkheim – HSG Krefeld Niederrhein
HSG Hanau – TuS 04 KL-Dansenberg
TV Willstätt – VfL Pfullingen
Spielfrei: HC Oppenweiler/Backnang

Weitere Termine:
22. bis 24. Mai und 29./30. Mai: Zwischenrunde
5./6. und 12./13. Juni: Finalspiele
15. und 19./20. Juni: ggf. erforderliche Spiele um Platz 3 und 4