Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Alexander Velz TV Willstätt

Der Spielplan zu den Aufstiegsspielen ist online



Der TV Willstätt muss im ersten Spiel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga am 10./11.04.2021 gegen den TuS 04 KL-Dansenberg antreten.

Gruppe A (Nord-Ost/Nord-West):
HC Empor Rostock, Eintracht Hildesheim, MTV Braunschweig, 1. VfL Potsdam, TuS Vinnhorst, TuS Spenge, VfL Eintracht Hagen.

10./11. April:
VfL Eintracht Hagen – 1. VfL Potsdam
Eintracht Hildesheim – MTV Braunschweig
HC Empor Rostock – TuS Spenge
Spielfrei: TuS Vinnhorst

17./18. April:
MTV Braunschweig – HC Empor Rostock
1. VfL Potsdam – Eintracht Hildesheim
TuS Vinnhorst – VfL Eintracht Hagen
Spielfrei: TuS Spenge

24./25. April:
Eintracht Hildesheim – TuS Vinnhorst
HC Empor Rostock – 1. VfL Potsdam
TuS Spenge – MTV Braunschweig
Spielfrei: VfL Eintracht Hagen

1./2. Mai:
1. VfL Potsdam – TuS Spenge
TuS Vinnhorst – HC Empor Rostock
VfL Eintracht Hagen – Eintracht Hildesheim
Spielfrei: MTV Braunschweig

8./9. Mai:
HC Empor Rostock – VfL Eintracht Hagen
TuS Spenge – TuS Vinnhorst
MTV Braunschweig – 1. VfL Potsdam
Spielfrei: Eintracht Hildesheim

11.-13. Mai:
TuS Vinnhorst – MTV Braunschweig
VfL Eintracht Hagen – TuS Spenge
Eintracht Hildesheim – HC Empor Rostock
Spielfrei: 1. VfL Potsdam

15./16. Mai:
TuS Spenge – Eintracht Hildesheim
MTV Braunschweig – VfL Eintracht Hagen
1. VfL Potsdam – TuS Vinnhorst
Spielfrei: HC Empor Rostock

Gruppe B (Süd/Mitte):
VfL Pfullingen, TV Willstätt, HC Oppenweiler/Backnang, TSB Heilbronn-Horkheim, HSG Hanau, TuS 04 KL-Dansenberg, HSG Krefeld Niederrhein.

10./11. April:
TuS 04 KL-Dansenberg – TV Willstätt
HSG Krefeld Niederrhein – HSG Hanau
HC Oppenweiler/Backnang – TSB Heilbronn-Horkheim
Spielfrei: VfL Pfullingen

17./18. April:
HSG Hanau – HC Oppenweiler/Backnang
TV Willstätt – HSG Krefeld Niederrhein
VfL Pfullingen – TuS 04 KL-Dansenberg
Spielfrei: TSB Heilbronn-Horkheim

24./25. April:
HSG Krefeld Niederrhein – VfL Pfullingen
HC Oppenweiler/Backnang – TV Willstätt
TSB Heilbronn-Horkheim – HSG Hanau
Spielfrei: TuS 04 KL-Dansenberg

1./2. Mai:
TV Willstätt – TSB Heilbronn-Horkheim
VfL Pfullingen – HC Oppenweiler/Backnang
TuS 04 KL-Dansenberg – HSG Krefeld Niederrhein
Spielfrei: HSG Hanau

8./9. Mai:
HC Oppenweiler/Backnang – TuS 04 KL-Dansenberg
TSB Heilbronn-Horkheim – VfL Pfullingen
HSG Hanau – TV Willstätt
Spielfrei: HSG Krefeld Niederrhein

11.-13. Mai:
VfL Pfullingen – HSG Hanau
TuS 04 KL-Dansenberg – TSB Heilbronn-Horkheim
HSG Krefeld Niederrhein – HC Oppenweiler/Backnang
Spielfrei: TV Willstätt

15./16. Mai:
TSB Heilbronn-Horkheim – HSG Krefeld Niederrhein
HSG Hanau – TuS 04 KL-Dansenberg
TV Willstätt – VfL Pfullingen
Spielfrei: HC Oppenweiler/Backnang

Weitere Termine:
22. bis 24. Mai und 29./30. Mai: Zwischenrunde
5./6. und 12./13. Juni: Finalspiele
15. und 19./20. Juni: ggf. erforderliche Spiele um Platz 3 und 4