Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Ehrung TuS Altenheim

Eintrag ins „Goldene Buch“



BWOL-Aufsteiger TuS Altenheim war bei der Gemeinde Neuried zu Gast.

Am vergangenen Mittwoch wurde den BWOL-Aufsteigern des TuS Altenheim eine große Ehre zuteil – die Mannschaft wurde von der Gemeinde Neuried eingeladen, sich in das „Goldene Buch“ der Gemeinde einzutragen.

Bürgermeister Tobias Uhrich, dessen Stellvertreter Peter Heuken, sowie die beiden Ortsvorsteher Altenheim’s, Jochen Strosack und Gerhard Moser, haben das Team um Trainer Stefan Bayer im „Forum am Rhein“ empfangen. Bürgermeister Uhrich fand lobende Worte für die erbrachte Teamleistung und wünschte viel Erfolg für die nächste Runde in der BWOL.

Auch einige Ehemalige des TuS Altenheim ließen es sich nicht nehmen, per Videobotschaft zu gratulieren – Moritz Strosack (HBW Balingen-Weilstetten), Peter Strosack (TuS N-Lübbecke) & Frederik Simak (TBV Lemgo Lippe) überraschten die Meistermannschaft mit Ihren Glückwünschen.

„Das ist natürlich das Sahnehäubchen“, so Stefan Bayer. Auch der Handballvorstand des TuS Altenheim, Jochen Adam, war sichtlich stolz: „Nach der anstrengenden Saison, der verdienten Feier mit Fans & Freunden, ist dieser offizielle Anlass nochmal ein Höhepunkt, bevor es wieder in die Vorbereitung geht. Wir möchten uns ganz herzlich bei den Vertretern der Gemeinde Neuried für diese Anerkennung bedanken. Ich bin mir sicher, dass das Team diesen Tag nicht so schnell vergisst.“

Nach dem offiziellen Teil ließ man den Abend im Restaurant „Amici“ ausklingen.

Monschein Steuerberatung
Werbung