Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

HCDJK Konstanz – JSG Bodman-Eigeltingen 22:21



Am Sonntag 10.10.21 startete die weibliche A-Jugend des HCDJK Konstanz mit dem Heimspiel gegen Bodman-Eigeltingen in die Saison 2021/22.

Bei einem Trainingswochenende hatte das Team sich einige Wochen vorher professionell auf den Saisonstart vorbereitet. Trotz der schwankenden, teilweise niedrigen Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen erschien die Mannschaft fast vollzählig. Nach der Absage des Spiels gegen Blumberg waren die Spielerinnen motivierter denn je und freuten sich darauf, endlich wieder auf dem Feld zu stehen. Die Trainer Luca Knapp und Joel Schamberger sowie die gesundheitlich angeschlagene Emily Duffner hielten die Stellung auf der Bank.

Beide Teams starteten gut und lange war das Spiel sehr ausgeglichen. Vor allem Hanna Baumann und Leia Jost sorgten dafür, dass der Ball immer wieder im gegnerischen Tor einschlug. Trotzdem stand es zur Pause 9:11 für Bodman-Eigeltingen. In ihrer Pausenansprache machten die Trainer deutlich, was sie von der Mannschaft wollten: eine sichere Abwehr und vor allem einen ruhigeren, weniger überhasteten Angriff.

In der zweiten Halbzeit schafften die Spielerinnen es dann auch, dies umzusetzen. Souverän holte die Heimmannschaft den Rückstand auf und ließ sich auch durch gelegentliches Unterzahlspiel nicht entmutigen. Die Spielzüge im Angriff klappten deutlich besser. Besonders die Torhüterinnen Janice Nzinga und Selma Bellmann zeigten eine herausragende Leistung. In der 52. Minute stand es 21:18 für die Konstanzer. Dann wurde es in den letzten Spielminuten noch einmal spannend, da die JSG wieder bis auf ein Tor herankam. Doch am Ende des Spiels trugen die Handballerinnen aus Konstanz den Sieg davon.

Spielerinnen und Trainer sind mit der Mannschaftsleistung zufrieden, sehen aber auch Baustellen, an denen in den nächsten Wochen im Training gearbeitet werden wird. Insgesamt war es ein erfolgversprechender Saisonstart für die A-Jugend des HCDJK.

HCDJK Konstanz: Selma Bellmann, Leia Jost (8), Sina Weber, Mona Rieger (2), Lara Freistetter (3), Lia Wegner, Hanna Baumann (7), Franziska Kuhn (2), Janice Nzinga, Victoria Pohle, Marie Eisele. (Bericht: Marie Eisele)