Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Stefan See, HGW Hofweier

HGW II mit kniffliger Aufgabe



Den Gegner nicht unterschätzen

Sechs Tabellenplätze und vier Pluspunkte trennen beide Mannschaften derzeit. Man sollte somit meinen, dass die Favoritenrolle bei den Gastgebern, dem Tabellendritten, liegt. Doch die Gäste haben zuletzt im Verlaufe der Saison schon gegen Gegner gewonnen, gegen die Hofweier Punkte liegen ließ. Das heißt, keinesfalls die Reserve aus dem Hanauerland unterschätzen.

Dabei sollte das Augenmerk verstärkt auf die Haupttorschützen Alexander Hoyer und Fabian Reith gelegt werden. Das sieht auch Georg Fischinger so.

Monschein Steuerberatung
Werbung

Der HGW Trainer: „Von der Tabellensituation sind wir Favorit und Zuhause wollen wir natürlich gewinnen. Den Gegner dürfen wir aber keinesfalls unterschätzen. Das Team hat etliche erfahrene Spieler, die immer noch Spiele entscheiden können. Aufgrund von Krankheit und Verletzungen müssen wir gucken welche Spieler bei uns am Samstag zur Verfügung stehen. Unser großes Manko ist weiterhin die Chancenverwertung. Wir müssen am Samstag konsequenter agieren und uns nicht nur auf Abwehr und Torhüter verlassen.“

Anpfiff: HGW II – HSG Hanauerland II, Samstag, 17:30 Uhr.