Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Georg Fischinger, HGW Hofweier 2

HGW Reserve gastiert bei der SG Scutro II



Erfolgsserie soll fortgesetzt werden.

Am Samstag, 18:00 Uhr, versucht die „Zweite“ aus Hofweier in der Ried Sporthalle in Ichenheim die Erfolgsgeschichte der letzten Wochen fortzuschreiben.

Bei den Gastgebern hatte man sich den Saisonverlauf wohl auch etwas positiver vorgestellt. Mit 7:9 Punkten konnte inzwischen zwar der Abstand zu den hinteren Rängen ein wenig verbessert werden. Der Haupttorschütze bei den Hausherren ist in Hofweier ein alter Bekannter, Pascal Czauderna hat ja einige Zeit beim HGW gespielt.

Will Hofweier auch am Samstag erfolgreich bleiben, dann darf man sicherlich nicht so schlampig bei der Chancenverwertung sein wie zuletzt in der Hohberghalle gegen die SG Hanauerland. Fast schon Alltag ist es für den HGW Trainer, dass sich wohl erst am Samstag herauskristallisieren wird, mit welchen Aktiven die Mannschaft antreten kann.

Auch deshalb ist Georg Fischinger zurückhaltend, was die Partie betrifft: „Wir wollen unsere Serie weiter ausbauen. Da wir uns in fremden Hallen bisher recht schwer getan haben, wird es bestimmt auch am Samstag nicht einfach werden. Im Angriff müssen wir uns steigern, ein Auftreten wie gegen Hanauerland 2 können wir uns sicher nicht nochmal leisten. Aufgrund von Krankheit bzw. Verletzungen und privaten Verhinderung werden einige Spieler am Samstag fehlen. Der endgültige Kader wird wohl erst nach dem Abschlusstraining feststehen.“