Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Björn Glindemann, HGW Hofweier 2

HGW Reserve mit überzeugendem Heimsieg



Unangefochtener 26:21, (17:8) Erfolg über die HSG Ortenau-Süd.

Bis zur 10. Minute, 4:4, eine ausgeglichene Partie, danach bis zur 45. Minute, 26:21, eindeutige Dominanz der Hausherren, in der Schlussviertelstunde Ergebniskosmetik durch den Gast. So lässt sich der Spielverlauf eindeutig beschreiben. Dazwischen lagen starke Aktionen der Zweiten aus Hofweier, sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr im Zusammenwirken mit Marc Herbert.

An der Defensive bissen sich die HSG Angriffsspieler 35 Minuten lang richtiggehend die Zähne aus. Es gab einfach kein Durchkommen und den Rest erledigte Marc Herbert im Tor. Im Gefühl des sicheren Sieges kam dann doch noch der Schlendrian zum Zug und es kam zu einem Bruch im Spiel der Einheimischen. Von dem möglichen Kantersieg, 26:15 nach 44 Minuten, blieb bis zum Abpfiff gerademal ein fünf Tore Vorsprung. 15 Minuten ohne Torerfolg änderten aber nichts am sicheren und verdienten Heimerfolg.

Georg Fischinger: „Ein weiterer Heimsieg, auch wenn es am Ende nicht unbedingt schön war. Die Mannschaft hat die Vorgaben knapp 45 Minuten sehr gut umgesetzt, doch dann kam ein abrupter Bruch ins Spiel. Einzig auf die Abwehr war noch Verlass, vorne wurde der Ball zu oft einfach weggeworfen. Trotz vieler Wechsel, sollte sowas nicht passieren. Einfach nur ärgerlich. Das Spiel hatte aber auch viel Positives zu bieten. Gute Wurfquoten der Außen und eine gute Partie der beiden Torhüter. Die Abwehr um Eike Neff, Jochen Remmel, Tim Bürkle und Henning Einloth war phasenweise kaum zu überwinden. Ohne weitere Trainingseinheit geht es am Mittwoch weiter gegen den ETSV Offenburg.“

Spielverlauf: 0:2, 3:2, 3:3, 4:3, 4:4, 6:4, 6:5,7:5, 7:6, 10:6, 10:7, 13:7, 13:8, 17:8, (HZ), 18:9, 18:9, 19:9, 19:10, 21:10, 21:12, 22:12, 22:14, 23:14, 25:14, 25:15, 26:15, 26:21 (Ende)

HGW Hofweier 2: Nils Ehret 3, Jochen Remmel 2, Julian Spitzmüller, Marc Schäfer 5, Jarno Mättler 1, Luca Matz, Yannik Rottler, Marc Lehmann 1, Mark Herbert, Björn Glindemann 7/2, Henning Einloth, Urs Mattes 4, Tim Bürkle 2, Eike Neff 1, A Patrick Herrmann B Georg Fischinger C Laurin Ehret D Steffen Stocker,

2-min: Jochen Remmel, Henning Einloth

HSG Ortenau-Süd 2: Alexander Zabiensky 2, Max Walter 3, Jasper Roll, Adrian Singler, Aaron Himmelspach 3/1, Dorian Herzog 1, Alexander Kuhnigk 7, Marius Richini, Tobias Kollmer, Tobias Walter 1, Jannek Köbele 1, Noah Wacker 2/1, Marco Brucker 1/1, A Philip Richini B Daniel Kindle C Levi Strauch,

2-min: Alexander Zablensky, Marius Richini, Marco Brucker.