Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Luca Hackhofer, HGW Hofweier

HGW Reserve muss ins Renchtal



Samstag 17:30 Uhr wartet TV Oberkirch II in der Oberdorfhalle in Oberkirch

Zwei der fünf Minuspunkte der HGW Reserve resultieren aus dem Vorspiel. Allerdings gingen die Punkte nicht auf dem Spielfeld verloren, bei der Zweiten aus Hofweier hatte damals ein nicht spielberechtigter Spieler mitgewirkt, weshalb die Punkte dann am grünen Tisch verloren gingen.

Die Gastgeber belegen mit 8 Pluspunkten einen Platz im hinteren Mittelfeld der Bezirksklasse. Insofern tendieren die Vorteile am Samstag eher in Richtung Gastmannschaft. Allerdings weiß man bei Reserven erst kurz vor Spielbeginn wie sich die Truppe letztendlich zusammensetzt. Das ist bei Oberkirch genauso der Fall, wie natürlich auch bei Hofweier.

Monschein Steuerberatung
Werbung

HGW Trainer, Georg Fischinger: „In Oberkirch wollen wir an die Leistung vom letzten Spiel anknüpfen. Speziell das Tempo nach vorne wollen wir beibehalten. Unser Kader bleibt von Änderungen auch diesmal nicht verschont. Definitiv fehlen wird Marc Schäfer, der sich am letzten Samstag bei der 3. Mannschaft verletzt hat, Da nun die Partie der 1. Mannschaft in Meißenheim ausfällt, hoffe ich auf das Mitwirken von Marcel Blasius und Marc Herbert. Egal mit welcher Mannschaft wir auflaufen, das Ziel ist ein Sieg, um den Anschluss an Nonnenweier und Oppenau zu halten.“