Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Benedict Molitor, SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

Hohe Hürde für Kienzler-Boys



SG HLT auswärts bei der aktuellen Nr. 3

Nach dem Derby und verdienten Heimsieg gegen den FV Unterharmersbach steht der SG HLT die hohe Auswärtshürde beim TuS Nonnenweier bevor. Anpfiff ist am Samstag um 20:00Uhr in der Burkhard-Michael-Halle.

Für die Kienzler-Boys ist das eine andere Hausnummer als am vergangenen Sonntag, denn der TuS Nonnenweier hat sich den lang ersehnten Landesligaaufstieg als Saisonziel gesetzt.

Bei aktuell zwei Auswärtsniederlagen in Oppenau und Hofweier wurde in der eigenen Halle alles gewonnen. Das passt auch zur Vergangenheit des TuS Nonnenweier, so dominiert das Riedteam in eigener Halle nach Belieben und ganz zum Leidwesen der Gäste. Somit gilt es für die SG HLT auf der Hut zu sein und dagegenzuhalten.

Das muss im Kollektiv geschehen, denn der spielstarke Hausherr agiert mannschaftlich geschlossen. Coach Lars Kienzler wird sein Team wieder bestmöglich auf den Gegner vorbereiten. Es wird sich aber zeigen wie sein junges Team die Vorgaben umsetzt.

Jedenfalls freut sich die HLT auf dieses Top-Spiel und die damit verbundene Herausforderung.