Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Matthias Schiff HR Rastatt/Niederbühl

HR Rastatt/Niederbühl gegen HSG Hardt



Am kommenden Samstag empfängt die HR Rastatt/Niederbühl den Aufsteiger der HSG Hardt zum Derby.

Die Gäste sind als Aufsteiger in die Landesliga noch nicht zu 100% in der Liga angekommen, einem Erfolg gegen Mitaufsteiger Großweier stehen sonst nur Niederlagen zu Buche. Trotzdem hat man z.B. gegen Freudenstadt, einen Favoriten auf eine Topplatzierung, eine ansprechende Leistung gezeigt.

Die HR ist nach dem Last-Minute-Erfolg in Sinzheim mit nun 5:1 Punkten sehr gut in die Runde gestartet und möchte im Heimspiel weiter nachlegen und sich oben in der Tabelle festsetzen. Dafür muss im Derby gegen Hardt aber in der Abwehr von Beginn an konsequent verteidigt und im Angriff die sich bietenden Torchancen eiskalt verwandelt werden.

Ebenso darf man die Gäste nicht unterschätzen, man muss von Anfang an sein eigenes Spiel durchbringen und mit Leidenschaft und Emotionen auflaufen. Gelingt es, dies alles auf die Platte zu bringen, stehen die Chancen auf einen Heimsieg nicht schlecht.

Tabelle & Ergebnisse

Torschützenliste