Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Männer 2 TV Todtnau

Knappe Niederlage gegen Zweitplatzierten



SG Köndringen/Teningen : TV Todtnau 2 29:28(16:16)

Nach einer längeren Spielpause, startete die „Super2te“ des TV Todtnau mit einem Auswärtsspiel in Teningen, ins neue Jahr. Mit 13 Mann war das Ziel, zwei Punkte in der Ferne einzufahren.

Nach einem guten Beginn mit drei einfachen Toren, konnte man eine erste Duftmarke setzen.

Durch einige leichte Fehler im TVT-Angriffsspiel konnte der SG Köndringen mit 10:5 in Führung gehen. Nach einer Auszeit konnte sich der TV Todtnau 2 wieder fassen und ging mit einem 16:16 Zwischenstand in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit konnte der TVT das Spiel offen gestalten. Im folgenden Spielverlauf schlichen sich häufig individuelle Fehler ein, wodurch sich die SG Köndringen/Teningen mit vier Treffen absetzen konnte.

Eine weitere Auszeit und eine Ansprache des Trainers führten dazu, dass der TVT sich aufraffen konnte und das Spiel bis in die Endphase spannend gestaltete. Jedoch hat es nicht gereicht das Spiel zu Gunsten des TV Todtnau zu wenden und somit verlor man einen sehr wechselhaftes Spiel mit einem Endergebnis von 28:29.

TV Todtnau: Jimmy Findling (3), Manuel Schneider(1), Timo Bertucci (2), Jeremy Ranninger (3), Michael Sättele (7), Fabio Bertucci (5), Nikolei Thoma (3), Oumar Camara (4)