Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Handball Bundesliga Frauen (HBF)

Neckarsulm empfängt Blomberg – live bei Eurosport 1



Premiere für die Neckarsulmer Sport-Union: Am 26. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF) findet das erste TV-Spiel der Vereinsgeschichte in der Ballei-Sporthalle statt.

Das Team von Cheftrainerin Tanja Logvin empfängt dort am Freitag, 9. April 2021, die HSG Blomberg-Lippe. Die Begegnung wird live im Free-TV bei Eurosport 1 übertragen, der Anwurf erfolgt um 19.30 Uhr.

Seit 2016 konnten die Neckarsulmerinnen zwar lediglich zwei der acht Aufeinandertreffen mit der HSG Blomberg-Lippe im deutschen Oberhaus für sich entscheiden, ein Blick auf die aktuelle Tabelle verrät aber, dass die TV-Zuschauer sich auf ein spannendes Duell freuen können: Die Neckarsulmer Sport-Union spielt eine starke Saison, steht mit 33:15 Punkten aktuell auf Tabellenplatz 6 und lediglich 3 Punkte hinter der HSG Blomberg-Lippe, die auf Platz 3 rangiert. Auch bei der letzten Begegnung der beiden Teams in der Blomberger Sporthalle an der Ulmenallee ging es im Februar denkbar knapp zu: Ein geblockter Ball in der letzten Sekunde sicherte den Gastgeberinnen aus Ostwestfalen den 30:29-Erfolg.

Wie gewohnt kommentiert Uwe Semrau das Spiel bei Eurosport, die ehemalige deutsche Nationalspielerin Isabell Klein unterstützt ihn als Expertin.

Die weiteren Begegnungen des 26. Spieltags:

Samstag, 10. April
16.00 Uhr:          Buxtehuder SV – Frisch Auf Göppingen
19.00 Uhr:          HL Buchholz 08-Rosengarten – Kurpfalz Bären
19.30 Uhr:          TuS Metzingen – HSG Bad Wildungen Vipers

Sonntag, 11. April
16.00 Uhr:          TSV Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

Mittwoch, 05. Mai
19.30 Uhr           Borussia Dortmund – Thüringer HC

Mittwoch, 19. Mai
19.00 Uhr:          SV Union Halle-Neustadt – HSG Bensheim/Auerbach
19.30 Uhr:          VfL Oldenburg – SG BBM Bietigheim

In der vergangenen Spielzeit wurden zum ersten Mal mehrere Bundesligaspiele der HBF live im Free-TV gezeigt. Für die aktuelle Saison 2020/21 haben Eurosport und die HBF erneut ausgewählte Sendetermine am Freitagabend vereinbart.