Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

Oldenburg gegen Bensheim/Auerbach live bei Eurosport



Am 3. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF) kommt es am Freitag, 18. September 2020, um 19.30 Uhr in der Oldenburger EWE-Arena zur ersten Begegnung der Saison 2020/21, die live im Free-TV bei Eurosport gezeigt wird. Aufeinander treffen dann der VfL Oldenburg und die HSG Bensheim/Auerbach.

Im Mai dieses Jahres hatte es aufgrund des Corona-bedingten Saisonabbruchs nicht geklappt, jetzt ist es soweit: Ein Heimspiel des VfL Oldenburg wird live bei Eurosport 1 ausgestrahlt.

Die Oldenburgerinnen sind vor zwei Wochen mit einem Überraschungs-Heimsieg gegen die TuS Metzingen in die Saison gestartet, mussten sich jedoch am zweiten Spieltag bei Borussia Dortmund deutlich geschlagen geben. Die Gäste aus Süd-Hessen dürften gerne an ihre erste Erfahrung als Auswärtsmannschaft bei einem TV-Spiel zurückdenken: Im Februar gewannen sie das Duell bei den Kurpfalz Bären. In der neuen Saison sind die Flames der HSG Bensheim/Auerbach eins von lediglich drei Teams, die die ersten beiden Spiele für sich entscheiden konnten. Für die Zuschauer vor dem Bildschirm kommentiert Uwe Semrau das Spiel, Isabell Klein unterstützt ihn wie gewohnt als Expertin. Unterhaltung gibt es am Freitag auch in der Halbzeitpause, wenn die Paarungen der Achtelfinals des diesjährigen DHB-Pokals ausgelost werden.

Die weiteren Begegnungen des 3. Spieltags:

Samstag, 19. September

16.00 Uhr:          Buxtehuder SV – TuS Metzingen

19.00 Uhr:          Frisch Auf Göppingen – SV Union Halle-Neustadt

19.00 Uhr:          HL Buchholz 08-Rosengarten – HSG Bad Wildungen Vipers

Sonntag, 20. September

16.00 Uhr:          1. FSV Mainz 05 – Thüringer HC

17.00 Uhr:          Neckarsulmer Sport-Union – Kurpfalz Bären

Mittwoch, 27. Januar 2021

19.30 Uhr:          TSV Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund

Den Auftakt des Spieltags machte die Partie zwischen der SG BBM Bietigheim und der HSG Blomberg-Lippe am gestrigen Mittwoch in der MHP-Arena in Ludwigsburg. Die Gastgeberinnen von Cheftrainer Markus Gaugisch gewannen mit 38:30.

In der vergangenen Spielzeit wurden zum ersten Mal überhaupt mehrere Bundesligaspiele der HBF live im Free-TV gezeigt. Für die aktuelle Saison 2020/21 haben Eurosport und die HBF erneut ausgewählte Sendetermine am Freitagabend vereinbart.

Die nächsten Begegnungen, die live bei Eurosport zu sehen sein werden, sind die Spiele am 23. Oktober 2020 zwischen dem Thüringer HC und dem TSV Bayer 04 Leverkusen sowie eine Woche später am 30. Oktober zwischen der SG BBM Bietigheim und Borussia Dortmund, jeweils um 19.30 Uhr. Eine Übersicht der Spiele, die live bei Eurosport übertragen werden, finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Handball Bundesliga Frauen erhalten Sie unter www.hbf-info.de .