Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

SFE II gibt rote Laterne ab



Lang ersehnter Sieg für die Damen der SFE II

Am vergangenen Samstag begrüßte die Damen 2 der SFE die 2. Damenmannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen zum Rückspiel in der Staudinger Halle.

Bereits nach wenigen Minuten und trotz dem ersten Tor der Gegnerinnen fand die Mann-schaft schnell ins Spiel und konnte sich über die erste Halbzeit hinweg gut durchsetzen. Eine starke Abwehrleistung ließ den Damen der SG Waldkirch/Denzlingen wenige Chancen für weitere Tore, sodass es bis zur 27. Minute ihr einziges Tor bleiben sollte. Im Angriff sollte es für Damen der SFE nicht ganz so glatt laufen, doch trotz einiger Fehlwürfe konnten Sie sich bis zur Halbzeit letztendlich auf 8:3 absetzen. Die zweite Halbzeit begann für beide Mannschaften recht ausgeglichen, wobei die Damen 2 der SFE weiterhin durch Ihre solide Abwehrleistung überzeugten und sich, trotz der nicht abreißenden Pechsträhne bei der Chancenverwertung im Angriff, deutlich als die überlegenere Mannschaft präsentieren konnte. Mit einem Endstand von 19:14 konnte sich die Mannschaft letztendlich also mit einem Sieg belohnen und somit auch den letzten Tabellenplatz hinter sich verlassen.

Hoch motiviert geht es nun im Training weiter, um am 05.02. beim Rückspiel gegen den TV Bötzingen mit einem weiteren Sieg anzuknüpfen. (Bericht: Julia Loesch)