Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
SG Ohslbach/Elgersweier

SG Ohlsbach/Elgersweier empfängt Bayer-Sieben



Spitzenreiter TuS Altenheim gastiert in der Otto-Kempf-Sporthalle

Nach dem spielfreien Wochenende geht es für die SG Ohlsbach/Elgersweier (8. Platz, 2:10 Punkte) direkt mit einem Derby weiter. Der TuS Altenheim (10:2 Punkte) gibt am Samstag seine Visitenkarte in der Elgersweirer Sporthalle ab und die Gäste gehen dabei selbstredend als klarer Favorit in die Partie. Nach der Niederlage zum Saisonauftakt gegen den TV Ehingen gab es für die „Aldner“ zuletzt fünf Spiele in Folge ohne Punktverlust, womit sich die Bayer-Truppe eindrucksvoll die Tabellenführung erkämpft hat.

Die Spielpause kam für den dezimierten Kader der SG OEL sehr gelegen. Einerseits hatte man die Möglichkeit, den Kopf freizubekommen und andererseits konnten kleinere Verletzungen auskuriert werden. Mit frischen Kräften will man nun die Partie über lange Zeit offenhalten und wer weiß, vielleicht springt am Ende dabei sogar ein Punkt für die SG heraus, denn Derbys haben bekanntlich ihre eigenen Gesetze. Wieder mit an Bord ist Max Echle, der zuletzt privat verhindert war, und auch auf das ein oder andere alte Gesicht dürfen sich die Zuschauer ab 20 Uhr in der Otto-Kempf-Sporthalle freuen.