Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Beitragsbild SG Pforzheim/Eutingen

SG Pforzheim/Eutingen – FA Göppingen 19:29 (9:10)



Nichts zu holen gab es für unsere B-Jungs im ersten Heimspiel des Jahres gegen den Spitzenreiter aus Göppingen.

Dabei sah es bis zum 14:16 in der 35. Minute noch sehr ordentlich für die Bossert/Petruzzi-Schützlinge aus, ehe der bis dahin bereits 12mal erfolgreiche Capitano Bastian Meißner leider verletzungsbedingt passen musste.

Die Gäste aus Göppingen nutzten die Schockstarre der SG-Jungs konsequent aus, erhöhten die Schlagzahl und waren fünf Minuten später bereits mit fünf Toren in Front. Mit 19:29 entführten die grün-weißen dann auch beide Punkte aus der heimischen Konrad-Adenauer-Halle.

Positiver Nebenaspekt einer am Ende einseitigen Partie waren die ersten BWOL-Erfahrungen unserer C-Jungs Robin Meißner, Mika Greiner und Daniel Nagel sowie die starke erste Halbzeit von Goalie Bastian Amberger.

SG Pforzheim/Eutingen: Bastian Amberger, Antonio Koschetschka (Im Tor), Conrad Schmitt (2), Frederick Rothfischer, Elias Dörflinger (3), Bastian Meißner (12/2), Jakob Baumgärtner, Nick Kloutschek (1), Robin Meißner (1), Daniel Nagel, Mika Greiner, Julius Tüx.

Monschein Steuerberatung
Werbung