Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Team. SG Scutro 3

SG Scutro 3 gewinnt in Wolfach



Auswärtsspiel, weite Reise und wieder einige Ausfälle.

Keine optimale Situation für Spielertrainer Yannick Wölfle, zumal die Gastgeber aus dem Kinzigtal eine gut gemischte und vor allem mit einer vollen Bank versehene Mannschaft ins Rennen schickte.

Trotzdem erwischte die SG Scutro 3 den besseren Start und konnte gleich mit 0:2 in Führung gehen. Aber auch der Gastgeber zeigte gleich sein Potential, eine Mischung aus jungen, hungrigen und erfahrenen Spielern zeigten einen beherzten schnellen Handball und hatte auch einen starken Rückraum auf zu bieten.

Die SG Gutach/Wolfach 3 konnte zwar zu keinem Zeitpunkt des Spieles in Führung gehen, konterte aber gerade in der ersten Halbzeit stark, die Führung der Gäste war bis zur 15 Spielminute nie höher als ein Tor. Erst zum Ende der ersten Halbzeit vermochte sich die SG Scutro 3, vor allem auch durch die Qualitäten von Benjamin Michel etwas besser in Szene und somit auch abzusetzen. Nach 22 Minuten führte der Gast erstmals beim Stande von 8:12 mit 4 Toren und brachte mit 14:17 einen 3 Tore Vorsprung in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber, auch dank ihres aufopferungsvollen Kampfes besser ins Spiel und waren dann nach wenigen Spielminuten bis auf ein Tor zum 18:19 wieder an den Gästen dran. Der weitere Verlauf gestaltete sich als offenen Schlagabtausch, bei dem sich die SG Scutro 3 mit der Zeit aber wieder absetzen konnte.

Beim 24:31 nach ca. 50 Spielminuten war man sich aber auf Gäste Seite wohl doch etwas zu sicher. Man wechselte munter durch, verlor etwas an Aggressivität und auch die Linie, was die SG Gutach/Wolfach auch prompt bestrafte. Der Gastgeber kam nochmals auf 27:31 heran, aber letztlich besann man sich auf Gästeseite, hatte wieder alles im Griff und verlies verdient mit 29:35 das Spielfeld als Sieger.

Spielfilm: 0:2, 2:2, 5:5, 5:7, 8:12, 12:13, 13:17, 14:17 – 15:17, 18:19, 19:22, 22:24, 22:28, 24:31, 27:31, 29:35

SG Gutach/Wolfach II – SG Scutro III 29:35 (14:17)

SG Gutach/Wolfach II: Killian Nattmann (T), Cedric Moser (T), Dominic Brunnenberg (1), Cedric Schmieder (6), Sebastian Doll (2), Marius Buchholz (3), Manuel Dieterle, Daniel Hirt (3), Demian Moser (5/4), Adrian Allgaier (1), Julian Lehmann (1), Bo Nils Kirschker (1), Mathias Klotz (4), Wolfgang Moosmann (2)

SG Scutro III: Christian Walter (T), Marius Kempf (T), Dave Dieter (2), Benjamin Priebe (4), Samet Gündogdu (8), Yannick Wölfle (6/4), Benjamin Michel (11), Simon Ruder, Murat Yildiz, Deniz Gencer (2), Michael Heitzmann (2)

Schiedsrichter: Wolfgang Roll, Alain Stoll – TV Oberkirch.