Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Martin Leufke, HSG Ortenau Süd

SG Scutro – HSG Ortenau Süd



Nur eine Woche nach dem packenden 29:29-Remis im Hinspiel kommt es zum erneuten Derby.

Die personellen Vorzeichen im Kader der HSG stehen dabei nicht vielversprechend, das Verletzungspech bleibt dem Team von Gregor Roll und Oliver Fimm weiter treu.

Martin Leufke und Jason Peter müssen definitiv passen, der Einsatz von Fynn Bolz ist noch fraglich. Ein großes Fragezeichen steht auch hinter Moritz Wilhelm.

Doch es gibt auch eine positive Nachricht, denn Aaron Bolz kehrt wieder in den HSG-Kader zurück. „Ungeachtet unserer personellen Situation haben wir im Heimspiel gesehen, dass auch die SG Scutro anfällig ist. Wir werden deshalb nochmals alles in die Waagschale werfen“, so Gregor Roll, der einen hochmotivierten Gegner erwartet.

„Sie haben sich letzte Woche sicherlich etwas mehr ausgerechnet und wollen im Heimspiel klarstellen, dass sie zurecht dort oben stehen.“ Gelingt es der HSG, den starken SG-Rückraum in den Griff zu bekommen und noch etwas mehr Konstanz in die eigene Leistung zu bringen, dürfen sich die Zuschauer wieder auf eine spannende Partie freuen.

Spielanpfiff: Samstag, 20 Uhr, Offohalle Schuttern.