Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

Spielabsage



Gastgebender Verein lehnt Verlegung ab.

Anfangs der Woche war bei einem Spieler der 1. Mannschaft in Hofweier zuerst ein Schnelltest und danach auch ein PCR Test positiv ausgefallen.

Zudem klagten weitere Spieler über Erkältungs- bzw. Grippesymptome, ohne jedoch auf Corona getestet worden zu sein. Das Training bei der Mannschaft wurde trotzdem sofort abgesetzt.

Bastian Waldhecker, Vorstand Sport beim HGW, versuchte beim TUS Helmlingen eine Verlegung der sonntäglichen Partie zu erreichen. Das wurde aber leider von dort abgelehnt.

Daraufhin wurde das Spiel durch Bastian Waldhecker beim Staffelleiter Südbaden Liga, Frank Aberle, abgesagt. Die Begegnung wird vermutlich als Niederlage für den HGW gewertet. Eine offzielle Verlegung durch die spielleitende Stelle käme nur in Frage, wenn der HGW den Nachweis von insgesamt sechs infizierten Spielern erbringen könnte. Das wünscht man sich beim HGW aber nicht, stattdessen hofft man, dass sich nicht wirklich noch weitere Aktive infizieren.“