Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

Spitzenspiel zwischen Bietigheim und Dortmund live bei Eurosport



Topspiel am 8. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF).

Am morgigen Freitag, 30. Oktober 2020, empfängt Tabellenführer SG BBM Bietigheim um 19.30 Uhr die bisher punktverlustfreien Borussinnen aus Dortmund in der Ludwigsburger MHP-Arena.

Die Begegnung wird live im Free-TV bei Eurosport 1 übertragen.

Bereits in der Saison 2019/20, die Corona-bedingt vorzeitig abgebrochen werden musste, lieferten sich Dortmund und Bietigheim ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Tabellenführung. In dieser Spielzeit findet es seine Fortsetzung: Beide Teams haben noch keine Ligapartie verloren. Während Borussia Dortmund bisher sogar punktverlustfrei ist und nach sechs absolvierten Spielen eine Tordifferenz von +79 vorweisen kann, musste die SG BBM lediglich einen Zähler beim Remis gegen den Thüringer HC abgeben (Tordifferenz +55). An der Tabellenspitze stehen dennoch die Baden-Württembergerinnen, da der BVB ein Spiel weniger absolviert hat.

Die zwei deutschen Top-Clubs vertreten die HBF aktuell in der EHF Champions League. Die Bietigheimerinnen konnten in der Gruppe A der europäischen Königsklasse bisher keine Punkte sammeln und mussten sich häufig knapp geschlagen geben. Das Team von Cheftrainer André Fuhr steht mit einem Sieg aus fünf Spielen derzeit auf Platz 6 der Gruppe B, der für den Einzug in die Play-offs ausreichen würde.

Die Stadt Ludwigsburg hat 500 Zuschauer für die Begegnung in der MHP-Arena zugelassen. Für die Fans vor dem Bildschirm kommentiert Uwe Semrau das Spiel, Isabell Klein unterstützt ihn als Expertin.

Die weiteren Begegnungen des 8. Spieltags:

Samstag, 31. Oktober

16.00 Uhr:          Buxtehuder SV – Thüringer HC

19.00 Uhr:          HL Buchholz 08-Rosengarten – SV Union Halle-Neustadt

19.00 Uhr:          1. FSV Mainz 05 – TuS Metzingen

19.30 Uhr:          TSV Bayer 04 Leverkusen – HSG Blomberg-Lippe

verschoben:        Frisch Auf Göppingen – HSG Bad Wildungen Vipers

Sonntag, 1. November

16.00 Uhr:          Kurpfalz Bären – HSG Bensheim/Auerbach

16.30 Uhr:          VfL Oldenburg – Neckarsulmer Sport-Union

In der vergangenen Spielzeit wurden zum ersten Mal überhaupt mehrere Bundesligaspiele der HBF live im Free-TV gezeigt. Für die aktuelle Saison 2020/21 haben Eurosport und die HBF erneut ausgewählte Sendetermine am Freitagabend vereinbart.

Das Datum der nächsten beiden Begegnungen, die live bei Eurosport zu sehen sein werden, ist der 27. Dezember 2020: Dann empfängt der Thüringer HC Borussia Dortmund (15.00 Uhr), im direkten Anschluss treffen Frisch Auf Göppingen und der Buxtehuder SV aufeinander (16.30 Uhr). Eine Übersicht der Spiele, die live bei Eurosport übertragen werden, finden Sie hier.