Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Tatjana Baumann, TuS Ottenheim

SV Allensbach II – TuS Ottenheim



Am Samstag reisen die Zebra-Damen zum SV Allensbach, Spielanpfiff ist um 17:15 Uhr.

Dass die Zebra-Damen mit 10:0 Punkten als klarer Favorit an den Bodensee reisen, ist deren Trainer Tobias Buchholz bewusst. Dennoch warnt er davor, die Gastgeberinnen zu unterschätzen, „auch das Spiel fängt bei Null an“.

Wenn Ottenheim allerdings an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen kann, dann dürfte es für die Allensbacher schwierig werden, den TuS zu gefährden. Der Fokus der Buchholz-Sieben liegt einmal mehr auf der aggressiven Abwehrarbeit und dem bedingungslosen Tempospiel nach vorne.

Einige Spielerinnen sind Erkältungs-, oder Verletzungsbedingt noch nicht zu 100 % fit, Luisa Bing und Tatjana Karkossa werden am Samstag fehlen. Dafür kehren Vanessa Hoppen und Kerstin Erb zurück in den Kader.