Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang

Topspieler Alexander Velz sagt dem TV Willstätt ab



Interne Unstimmigkeiten führten zum letztendlich konsequenten Schritt der Trennung.

Eigentlich ist Alexander Velz der Spieler, welcher den Vorgaben des ehemaligen sportlichen Leiters, Rudi Fritsch entsprach: „Einem Talent aus der Region“ bieten“. Fritsch selbst gab damals bei seiner Trennung an, dass Informations-, Kommunikations- und Entscheidungsebene nicht mehr gepasst hätten. Dies waren wohl nun auch die Gründe für Velz.

Zwischenzeitlich ist aus dem Talent ein gestandener, erfahrener Spieler geworden. Aus der Jugend der SG Meißenheim/Nonnenweier wechselte Velz 2017 zur SG Köndringen/Teningen, wo er bereits auch seinen aktuellen Trainer Ole Andersen traf. 2019 wechselte der Rückraumschütze dann zum TV Möhlin, bevor er am 01.07.2020 beim TV Willstätt als Neuzugang vorgestellt worden war.

Aktuell ist Velz aus der Mannschaft des TV Willstätt eigentlich nicht wegzudenken. Seine Tore sicherten zuletzt die Erfolgsserie der Hanauerländer, verfolgt man die Statistiken der Spiele. Meist spät eingesetzt sorgte Velz für wichtige Tore, zeichnete sich aber auch als Teamplayer mit überraschenden Anspielen für Erfolge seiner Mitspieler verantwortlich. Offensichtlich plante der Verein auch weiterhin mit Velz, doch dieser sagte ab, obwohl er selbst vor einigen Monaten noch eine Zukunft beim TV Willstätt sah.

Der engagierte Spieler erhielt für seine Vorschläge meist nur „contra“, letztendlich soll die Stimmung in der Mannschaft gegen ihn gewesen sein. Christopher Räpple und Lennart Sieck, welche in der Kabine direkt neben ihm saßen, erhielten vom Verein keine neuen Verträge mehr und „Kumpel“ Leon Sieck musste ebenfalls gehen. Damit war die „Gruppe“ um Alexander Velz gesprengt worden. Das er konsequenter Weise nachzog, war Insidern klar.

„Lebe dein Leben und genieß jeden Tag“ ist das Lebensmotto von Alexander Velz. Weiterhin bezeichnete er Ehrgeiz, Spaß und Leidenschaft“ als die Eigenschaften, welche ein Handballer besitzen sollte. Das mit diesen Voraussetzungen bester Handball geboten werden kann, dies hat der Torjäger immer wieder unter Beweis gestellt.

Monschein Steuerberatung
Werbung