Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Sabine Böhnemann TV Friesenheim

TS Ottersweier – TV Friesenheim 32:24 (12:15)



Hochmotiviert starteten die Gastgeberinnen in die Begegnung um erst in der zweiten Halbzeit den Sieg einzufahren.

Eine anfängliche 4:0 Führung der Gastgeberinnen signalisierte, dass man gewillt war, die Punkte in Ottersweier zu behalten. Doch eine eigene schwache Abwehrarbeit war die Einladung für den TV Friesenheim, besser ins Spiel zu kommen. Mitte der ersten Halbzeit war die Gnädig-Sieben wieder auf Augenhöhe und präsentierte das bessere Spiel. Nach dem 8:8 gehörten die letzten 10 Minuten im ersten Durchgang den Gästen. Beim 12:15 wechselte man die Seiten.

Mit dem Seitenwechsel kam auch der Wechsel im Spiel. Ottersweier päsentierte sich in der Abwehr geordnet und stellte den TV Friesenheim vor große Probleme. Nach drei Toren in Serie der Ausgleich und ein sehenswertes Konterspiel der TSO-Frauen. Die Gäste wirkten überlastet und deren Fehler wurden bestraft. Schon beim 23:18 war eine Vorentscheidung gefallen. Ann-Katrin Wohlschlegel erzielte zwar noch das 23:19, doch Janina Hirscher, Julia Waßmer und Laura Schmälzle machten mit dem 26:19 den Sack zu.

Der TV Friesenheim wurde geschickt auf Distanz gehalten, was eine Auszeit der Friesenheimerinnen nach dem 28:23 nicht änderte. Otterssweier entschied die verbleibenden fünf Minuten mit 4:1 für sich und beendete das Spiel mit 32:24.

TS Ottersweier – TV Friesenheim 32:24 (12:15)

TS Ottersweier: Lara Obert, Nadine Sax (1), Julia Waßmer (5), Carina Meier (3), Julia Hollek, Marion Hauser (2), Laura Schmälzle (4), Jill Rohe, Elena Metzinger (4/1), Janina Hirscher (7), Analena Märkle, Maren Stortz (6/1), Patrick Pfeiffer, Jana Zimmer; Trainer: Torsten Falk

TV Friesenheim: Daniela Uhl, Sabine Böhnemann (9), Marie Braun, Rinora Tafa, Franziska Weber-Eble (1), Lina Hoffmann (1), Donika Tafa (4/2), Hedda Averbeck, Samira Lothspeich (2/1), Stefanie Foßler, Ann-Katrin Wohlschlegel (4), Lea Lackermeier, Adelina Tafa, Julia Meier (3), Michael Gnädig, Bernd Goedtler, Latoya Baumgärtner, Arlinda Tafa; Trainer: Michael Gnädig

Gelb: – / Sabine Böhnemann, Lina Hoffmann

Rot Disqualifikation: – / Adelina Tafa

Strafminuten: 8:6

2 Minuten: Laura Schmälzle, Laura Schmälzle, Jill Rohe, Janina Hirscher / Rinora Tafa, Lina Hoffmann, Adelina Tafa

Vergebene Siebenmeter: Janina Hirscher, Elena Metzinger, Elena Metzinger / Samira Lothspeich