Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Alexandru Micu

TuS Oppenau in Unterharmersbach



Mit einem 25:22 Sieg startete der TuS Oppenau in die Saison, nun geht man erneut auswärts auf Punktejagd.

TuS-Trainer Norbert Angrick war mit der Vorstellung seiner Mannschaft beim ETSV Offenburg nicht ganz zufrieden, musste aber noch auf die Kreisläufer Julian Spinner und Marius Huber verzichten. Diese sind im Samstagsspiel nun dabei.

Der FV Unterharmersbach startete gegen die Reserve aus Oberkirch mit einer Punktteilung (27:27) in die Bezirksklasse. Den Ausgleich musste man erst nach dem Ablauf der Spielzeit hinnehmen, Fabio Birk verwandelte einen 7m. Eine hektische Schlußphase mit zwei Disqualifikationen und Zeitstrafen gegen den FVU zeigt, dass sich Unterharmersbach auch in den letzten Spielminuten kämpferisch zeigt.

Fehlen wird dem TuS Oppenau Julius Bruder, der Einsatz von Andreas Huber und Simon Huber bleibt fraglich.