Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Lukas Bing, tuS Ottenheim

TuS Ottenheim – BSV Phönix Sinzheim



„Wir wollen ein positives Erlebnis schaffen“, sagt TuS-Trainer Heiko Rogge vor dem anstehenden Heimspiel.

Die Vorzeichen sind klar, Ottenheim geht in die Abstiegsrunde, die Gäste sind nicht nur durch ihren Sieg gegen Tabellenführer Helmlingen klarer Favorit am Samstag.

Im Hinspiel konnte die Ried-Sieben lange mit dem BSV mithalten, ehe der Faden riss und die Niederlage einleitete. „Dieser Bruch, Mitte der zweiten Halbzeit, müssen wir unbedingt abstellen“, fordert daher Rogge der weiß, dass diese Einbrüche seines Teams schon mehrfach die Punkte gekostet haben. Dazu kommt das Dauerthema Chancenverwertung.

Monschein Steuerberatung
Werbung

Eine Überraschung kann am Wochenende nur gelingen, wenn die Mankos abgestellt werden können und die kämpferische Einstellung passt. Dafür wird, aller Voraussicht nach, Lukas Bing wieder einsatzfähig sein und auch Manuel Schnurr kehrt ins Aufgebot zurück.