Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Fabian Reiner, TuS Ringsheim

TuS Ringsheim mit erneutem Heimspiel



Kursch-Sieben empfängt die HSG Ortenau Süd

Am kommenden Sonntag steht für den TuS Ringsheim das nächste wichtige Spiel an. Gegner in der heimischen Kahlenberghalle ist die HSG Ortenau Süd.

Nachdem der TuS am letzten Wochenende nach vier Niederlagen in Folge, einen Sieg einfahren konnte, möchte er an diesem Wochenende gegen die HSG Ortenau Süd nachlegen. Das Hinspiel verlor der TuS unglücklich, obwohl man kurz vor Ende der Partie noch mit zwei Toren geführt hatte.

Die Verantwortlichen des TuS erwarten wieder ein enges Spiel. In den Trainingseinheiten unter der Woche wurde vor allem an Auslösehandlungen für den Angriff gearbeitet.

„Wir müssen an die Leistung von letzter Woche anknüpfen und bis zur letzten Minute konzentriert bleiben, um gegen die HSG bestehen zu können“, so Trainer Kursch vor der Partie. Dem TuS Ringsheim steht an diesem Wochenende auch  wieder Abwehrchef Florian Lindemann zur Verfügung.