Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
Christian Schäfer

Vertragsverlängerung



Torschützenkönig Christian Schäfer bleibt weitere zwei Jahre.

Die Kaderplanung schreitet voran und mit Christian Schäfer verlängert ein langjähriger Leistungsträger und Torgarant der SG BBM Bietigheim frühzeitig in der Saison und bringt gute Nachrichten im tristen Corona-Alltag.

Der Torschützenkönig der Saison 2020/2021, Christian Schäfer, hat mit der SG BBM seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2024 verlängert und bleibt damit dem Verein nun schon seit über 14 Jahren treu. Mit 43 Toren in der laufenden Saison ist er drittbester Torschütze der Mannschaft und mit einer Quote von 78% sehr treffsicher.

Zu seiner Vertragsverlängerung äußert sich Schäfer überzeugt: „Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl und nach wie vor stimmt das Gesamtpaket einfach, so dass ich diese Entscheidung gemeinsam mit meiner Familie schnell treffen konnte. Auf das Sportliche bezogen sehe ich noch viele Möglichkeiten für uns. Mit dem Team, zu dem auch die Trainer gehören, ist das Potenzial bei der SG vorhanden, es in den nächsten Jahren erneut zu schaffen, in die erste Liga aufzusteigen. Das ist definitiv mein Ziel.“

Auch SG-Geschäftsführer Bastian Spahlinger zeigt sich glücklich: „Ich glaube, viele Leute kennen die SG BBM ohne Christian Schäfer gar nicht mehr. Wir streben immer nach Nachhaltigkeit, aber dass ein Spieler seit 14 Jahren im gleichen Verein spielt, ist außergewöhnlich. Trotz reizvoller Angebote anderer Clubs, wie auch jetzt, ist Chris der SG treu geblieben und Jahr für Jahr mit Leistung und Mentalität vorangegangen. Gemeinsam haben wir viele tolle Momente bei der SG erlebt – ich bin mir sicher, dass in den nächsten Jahren zahlreiche weitere hinzukommen werden.“

Der 33-jährige Kleinbottwarer ist in der Zeit seit 2007 bei der SG gemeinsam mit dem Verein gewachsen und war durch seinen Stammplatz im Kader auch an allen Erfolgen der SG beteiligt, unter anderem an den Aufstiegen in die erste Handball-Bundesliga 2013/14 und 2017/18. Er hat bei der SG über 450 Spiele absolviert und in den letzten 10 Jahren mehr als 1.800 Tore für die SG geschossen. Dabei wurde er zweimal Torschützenkönig der 2. Bundesliga, zuletzt in der vergangenen Saison.

„Chris ist eines der Gesichter der SG, ein herausragender Typ, der für uns nicht mehr wegzudenken ist“, freut sich Jochen Zürn, sportlicher Leiter der SG BBM Bietigheim. „Er kam als junger Spieler, als Nachwuchstalent, zu uns und ist schon seit Jahren einer der absoluten Leistungsträger. Chris übernimmt Verantwortung und gehört zu denen im Team, die etwas zu sagen haben und auch gehört werden. Es ist eine echte Bereicherung, dass er uns weiter zur Verfügung stehen wird.“