Zum Inhalt springen Zurück zum Seitenanfang
HSG Ortenau Süd 1

Wir übernehmen die Jägerrolle



Die HSG Ortenau Süd startet in die Landesliga Saison mit einigen Handicaps.

Nach dem radikalen Corona-Abbruch und der dadurch bedingten Zwangspause, startete die HSG Ortenau Süd Mitte Juni in die Vorbereitung auf die bevorstehende ungewisse Saison 2020-21.

Mit Aurelius Steponavicius hatte die HSG verlängert, sodass „Auri“ weiterhin an der Seitenlinie der HSG Ortenau Süd zu sehen ist.

Zu Beginn der Vorbereitung bewegte sich die Mannschaft viel im Freien und sammelte dadurch auch die notwendige Kondition. Nach dem vom Land die Freigabe für Hallentraining mit Körperkontakt kam, bereitete sich die Steponavicius-Sieben auch spielerisch auf die neue Saison vor. Es wurde viel getestet, verändert und auch improvisiert.

In den ausgetragenen Testspielen konnte der HSG-Coach erkennen, wo noch an der Stellschraube gedreht werden muss. Die lange Vorbereitungsphase brachte nun aber auch den ein oder anderen Ausfall mit sich. Stephan Richini laboriert noch an seiner Schulterverletzung und wird vorerst nicht zwischen den Pfosten der ersten Mannschaft stehen. Auch Nico Herzog ist noch nicht hundertprozentig fit und wird vorerst in der Reservemannschaft auflaufen. Zuletzt zog sich Florian Zacharias ein Bänderriss zu. Er hatte sich in der Vorbereitung gut in das Team integriert und sollte in der anlaufenden Saison größere Spielanteile erhalten.

Somit hat die Mannschaft ein weiteres Defizit im Rückraum zu verkraften, da auch Wito Göpper nicht ganz fit ist. Dennoch ist die HSG-Sieben hoch motiviert und freut sich auf die in Kürze beginnende Saison. Aufgrund der Aufteilung der Landesliga Nord, sieht sich die HSG Ortenau Süd nicht als Favorit in dieser Saison. „Wir übernehmen die Jägerrolle“, so die Ansage von Auri Steponavicius.

Man muss abwarten, wie das Team in die Saison starten wird. Sicherlich hat Corona einiges verändert und auch die große Unterstützung der Fans wird aufgrund der Hygienemaßnahmen ausbleiben. Doch dieses Problem werden alle Mannschaften haben. Letztlich bleibt es spannend, wer zum ersten Spiel bei der Schutterwälder-Reserve fit sein wird. Man hofft auf jedenfall, dass die Saison gespielt werden kann und es nicht wieder ein Abbruch aufgrund der anhaltenden Pandemie geben wird.

HSG Ortenau Süd – Kader 1. Herrenmannschaft

Betzler Johannes
Bolz Aaron
Fimm Oliver
Göpper Wito
Heim Philipp
Herzog Nico
Herzog Dorian
Leufke Martin
Meister Aaron
Peter Jason
Richini Stephan
Ruf Brian
Ruf Sören

Aus der HSG Reserve dazu

Schilli Maximilian
Wacker Noah
Wilhelm Moritz
Zacharias Florian

Abgänge:

Glatz Jan (SG Waldkirch/Denzlingen)
Bechthold Sven (beruflich bedingt)
Enderlin Fabian (TG Altdorf)
Kleinert Daniel (HSG Reserve)